Nach Oben
LinkedIn Facebook Youtube twitter xing

Die Zukunft der Erneuerbaren heißt Biomethan

Für den Bereich Biogas eröffnet sich ein zukunftsträchtiger Markt – die Aufbereitung zu Biomethan, das ins öffentliche Erdgasnetz eingespeist werden kann. Unsere innovative Gasaufbereitungstechnologie überzeugt auf dem Biomethanmarkt.

Biomethan besitzt dieselben Eigenschaften wie Erdgas: Es ist genauso flexibel einsetzbar, viel speicherfähiger als andere Energien und noch dazu regenerativ. 

Wie wird aus Biogas wertvolles Bio-Erdgas?
Bei der Vergärung von organischen Materialien entsteht ein Gas aus Methan und Kohlendioxid. Auf dem Weg vom Biogas zum Biomethan in Erdgasqualität wird das Rohgas zunächst gereinigt und verdichtet. Anschließend folgt der wichtigste Schritt: die weitgehende Abtrennung des CO2 und Wasserdampfs vom wertvollen Methan, welches dann ins Erdgasnetz eingespeist wird.

>> Biomethan ist der Alleskönner unter den regenerativen Energien! <<

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Flexibilität
    Ob in Haushalten, als CO2 -neutraler Treibstoff oder bedarfsorientiert umgewandelt zu Strom und Wärme – Biomethan ist ein Allroundtalent und zudem dezentral einsetzbar. Es wird einfach ins vorhandene Erdgasnetz eingespeist und kann dort gespeichert werden – und das in einem Umfang, der andere Energiespeicherkonzepte bei weitem übertrifft.
  • Unabhängigkeit
    Biomethan macht uns sowohl unabhängig vom fossilen Erdgas als auch von Erdgasimporteuren. Damit trägt es zu einer langfristig verlässlichen Preisentwicklung auf unserem Energiemarkt bei.
  • Hohe Akzeptanz in der Bevölkerung
    Biomethan ist regenerativ. Wärmeabnehmer profitieren damit von einer besseren CO2-Bilanz und vom möglichen Einsparpotenzial durch einen effizienteren Energieeinsatz. Auch im Kraftstoffmarkt kann Biomethan, eingesetzt als hocheffizienter Treibstoff, punkten und Emissionen um ein Vielfaches reduzieren.
  • Hohes Marktpotenzial
    Da sowohl Rohstoffquellen als auch die Gasnetz-Infrastruktur vorhanden sind, sind diesbezüglich weder zeitliche noch wirtschaftliche Investitionen nötig. Im Gegenteil: Der Einsatz von Biomethan kann das Stromnetz entlasten und damit zur vorläufigen Entspannung dessen kostenintensiven Ausbaus beitragen.
  • Regionale Wertschöpfung
    Biomethan fördert sowohl das wirtschaftliche Wachstum der Region der Einspeisung, die im direkten Umfeld der Gaserzeugungsanlage erfolgt, als auch der Region der Entnahme, die unabhängig vom Einspeiseort ist.
  • Einfache, flexible Anlagentechnik
  • Zweites Standbein für Biogasanlagenbetreiber

Erfahren Sie mehr Neuigkeiten über EnviThan in unserem EnviTec Magazin!

Ihr Ansprechpartner

Stefan Laumann

Stefan Laumann

Abteilungsleiter Gasaufbereitung
EnviTec Anlagenbau
GmbH & Co. KG

+49 (0) 2574 8888-891
+49 (0) 2574 8888-800
s.laumann@envitec-biogas.de

Biomethan Broschüre

Biomethan Broschüre