Nach Oben
LinkedIn Facebook Youtube twitter xing

80 Quadratmeter modernste Labortechnik komplettieren EnviTec Service-Angebot

Erstes eigenes EnviTec Labor in Verona, Italien eröffnet

Lohne, 03. März 2015 – Modernste Ausstattung für präzise Analysen - das bietet das soeben eröffnete Labor der EnviTec Biogas Italia S.r.l. in Verona. Das 80 Quadratmeter große Laboratorium, das von zwei EnviTec-Biologen betrieben wird, komplettiert das Service-Angebot des Biogas-Allrounders in Italien. 

„Jede Stunde Betriebsausfall einer Anlage bedeutet für den Betreiber einen erheblichen Einnahmeverlust. Unser gesamtes Service-Management ist daher darauf ausgerichtet, Ausfallzeiten auf ein Minimum zu reduzieren “, erklärt Martin Brinkmann, Geschäftsführer des EnviTec Services. Die 90.000 Euro Investition in ein eigenes Labor bietet Kunden eine effiziente und vor allem zeitsparende Analyse: innerhalb weniger Stunden liegen den Biologen bereits erste Ergebnisse einer Probe vor. Dank des Einsatzes automatisierter Technik ist es den EnviTec-Service-Experten nun auch möglich, parallel eine hohe Anzahl von Proben zu untersuchen.

Gute Zusammenarbeit zwischen Service-Partner und Betreiber 

Die regelmäßige Untersuchung von Substraten und Gärresten ist für eine biologische Langzeitbetreuung des laufenden Betriebs unerlässlich. „Die Vergärung ist ein natürlicher Prozess, bei dem es immer wieder zu Schwankungen kommt – keine Biogasanlage ist wie die andere“, sagt Clemens Willenborg, Abteilungsleiter des biologischen Service. Je nach Inputart, -menge und -qualität sind Schwankungen möglich, die durch verschiedene Parameter frühzeitig erkannt werden können, so dass die erforderlichen Gegenmaßnahmen einer längeren Beeinträchtigung der Gasproduktion entgegenwirken.

Bei der biologischen Betreuung von Biogasanlagen kommt es neben der wissenschaftlichen Laboranalyse aber auch auf eine gute Zusammenarbeit zwischen Service-Partner und Betreiber an, der beste Mix sei hierbei eine genaue Beobachtung der Biologie sowie der Austausch von Ideen und Vorschlägen untereinander, berichtet Brinkmann aus der Praxis. Neben einer Routineanalytik und der Auswertung von Betriebsdaten inklusive Optimierungsvorschlägen bezüglich Fütterung, Substrateinsatz und technischen Grundeinstellungen ist EnviTec mit dem Laborbetrieb nun zudem in der Lage Studien durchzuführen. „Die Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen hilft uns Anwendungen weiter zu optimieren“, erklärt Willenborg weiter.

Insgesamt setzen die Betreiber von rund der Hälfte aller 47 von EnviTec in Italien erbauten Biogasanlagen auf den Service von EnviTec Biogas. „Doch auch Fremdanlagenbetreiber können unseren Service nutzen“, sagt Brinkmann. „Die Vorstellung unseres Labors wird sicherlich auch auf der bevorstehenden Bioenergy Italy - Messe in Cremona Anlagenbetreiber interessieren“, schätzt der Geschäftsführer.

 

Über die EnviTec Biogas AG

Die EnviTec Biogas AG deckt die gesamte Wertschöpfungskette für die Herstellung von Biogas ab: Dazu gehören die Planung und der schlüsselfertige Bau von Biogasanlagen und Biogasaufbereitungsanlagen ebenso wie deren Inbetriebnahme. Das Unternehmen übernimmt bei Bedarf den biologischen und technischen Service und bietet außerdem das gesamte Anlagenmanagement sowie die Betriebsführung an. Daneben betreibt EnviTec auch eigene Biogasanlagen. 2011 hat EnviTec Biogas mit der EnviTec Energy GmbH & Co. KG und deren hundertprozentigen Tochter EnviTec Stromkontor GmbH & Co. KG das Geschäftsfeld um die direkte Vermarktung von aufbereitetem Biomethan sowie die Grünstrom- und Regelenergievermarktung erweitert. Die EnviTec Biogas AG ist inzwischen weltweit in 20 Ländern vertreten. Im Jahr 2013 hat EnviTec einen Umsatz von 148,8 Mio. Euro und ein EBIT von 2,4 Mio. Euro erzielt. Insgesamt beschäftigt die EnviTec-Gruppe derzeit rund 350 Mitarbeiter. Seit Juli 2007 ist EnviTec Biogas an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Pressekontakt:
Katrin Selzer
EnviTec Biogas AG
Tel: +49 25 74 88 88 - 810
E-Mail: k.selzer@envitec-biogas.de

Ihr Pressekontakt

Katrin Hackfort

Katrin Hackfort

Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation
EnviTec Biogas AG

+49 (0) 2574 8888-810
+49 (0) 2574 8888-800
k.hackfort@envitec-biogas.de