Nach Oben
LinkedIn Facebook Youtube Instagram twitter xing

EnviTec Biogas verzeichnet erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 und ist gut gerüstet für die Zukunft

  • Umsatz steigt um 14,3 % auf 213,6 Mio. Euro (Vorjahr: 186,8 Mio. Euro), Gesamtleistung steigt um 5,2 % auf 202,6 Mio. Euro 
  • Rekord-EBITDA des Vorjahres mit 30,2 Mio. Euro nochmals übertroffen (Vorjahr: 27,3 Mio. Euro), operatives Ergebnis (EBIT) steigt auf 13,1 Mio. Euro (Vorjahr: 10,1 Mio. Euro)
  • Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2019: 1,00 Euro je Aktie

Lohne, 27. Mai 2020 – Die EnviTec Biogas AG (ISIN: DE000A0MVLS8) verzeichnete im Jahr 2019 eines der besten Geschäftsjahre der Unternehmensgeschichte. Bei einer deutlichen Erhöhung von Umsatz und Gesamtleistung wurde die Profitabilität auf Basis des EBITDA sowie des EBIT ebenfalls erneut gesteigert. 

Im größten Segment des Konzerns, dem Eigenbetrieb, sank der Umsatz um 3,7 % auf 110,3 Mio. Euro, die Gesamtleistung verringerte sich um 3,8 % auf 114,7 Mio. Euro. Im Servicebereich stiegen die Umsätze um 24,5 % auf 48,2 Mio. Euro. Die Gesamtleistung, die auch die Bestandsveränderung von im Bau befindlichen Repowering- bzw. Flexibilisierungsprojekten berücksichtigt, wuchs um 6,7 % auf 45,3 Mio. Euro. Im Anlagenbau stieg der Umsatz bei einer deutlichen erhöhten Auslastung um 64,2 % auf 55,1 Mio. Euro, die Gesamtleistung erhöhte sich um 38,5 % auf 42,6 Mio. Euro. Aus der Entwicklung der Segmente resultierte ein Anstieg der Konzernumsätze um 14,3 % auf 213,6 Mio. Euro (Vorjahr: 186,8 Mio. Euro). Die Gesamtleistung stieg um 5,2 % auf 202,6 Mio. Euro. 

Basierend auf einer weiterhin hohen Profitabilität im Eigenbetrieb, dem positiven Segmentergebnis im Service (vor Konsolidierung um interne Umsätze) und der deutlichen Ergebnisverbesserung im Anlagenbau wurde ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 30,2 Mio. Euro (2018: 27,3 Mio. Euro) erzielt. Damit wurde das Rekord-EBITDA des Vorjahres noch einmal übertroffen. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) verbesserte sich von 10,1 Mio. Euro auf 13,1 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2019. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit lag mit 10,3 Mio. Euro knapp unter dem Niveau des Vorjahres von 10,4 Mio. Euro. Der Konzernjahresüberschuss verbesserte sich von 6,8 Mio. Euro auf 7,3 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie beträgt 0,49 Euro (Vorjahr: 0,46 Euro).

Im Einzelabschluss der AG betrug der Bilanzgewinn 36,1 Mio. Euro. Vorstand und Aufsichtsrat der EnviTec Biogas AG schlagen vor, für das Geschäftsjahr 2019 erneut eine Dividende in Höhe von 1,00 Euro je Aktie auszuschütten. 

Die Eigenkapitalquote lag mit 56,8 % auf einem weiterhin soliden Level (31. Dezember 2018: 57,5%). Die Zahl der Beschäftigten stieg von 427 auf 433 Mitarbeiter zum Stichtag 31. Dezember 2019. 

Der Auftragsbestand im Anlagenbau summierte sich per Ende 2019 auf den sehr guten Wert von 124,3 Mio. Euro (Vorjahr: 84,4 Mio. Euro). Davon waren 61,2 Mio. Euro bereits im Bau und teilweise in der Bestandsveränderung berücksichtigt. 

Jörg Fischer, Finanzvorstand der EnviTec Biogas AG: „Das vergangene Geschäftsjahr haben wir erneut sehr erfolgreich abgeschlossen. Hervorzuheben ist vor allem der positive Trend im Anlagenbau, der sich im laufenden Geschäftsjahr bisher fortgesetzt hat. Auch mit der Entwicklung im Servicesegment und im Eigenbetrieb sind wir sehr zufrieden. Unsere Bemühungen um den Einsatz von Biomethan als CO2-armer Treibstoff im Verkehrssektor tragen ebenfalls langsam Früchte. Es wäre jedoch wünschenswert, dass gerade in Deutschland in der gegenwärtigen Krise klare politische Entscheidungen zugunsten einer weiteren Verkehrs- und Energiewende getroffen werden und die Energieträger Biogas und Biomethan so auch in der weiteren Zukunft einen nachhaltigen Beitrag zu den Klimaschutzzielen leisten können.“

Im laufenden Geschäftsjahr 2020 sieht sich EnviTec als führender, integrierter Biogas-Allrounder gut gerüstet, um die Folgen der Corona-Pandemie weitestgehend unbeschadet zu überstehen. Der Start ins neue Jahr ist in allen Geschäftsbereichen sehr erfolgreich verlaufen und es sind bisher nur moderate Beeinträchtigungen des Geschäftsbetriebs zu konstatieren. Gleichwohl könnten sich zusätzliche Beeinträchtigungen ergeben, sollten die restriktiven Zugangs- und Reisebeschränkungen im Zuge der Corona-Pandemiebekämpfung wieder deutlich und auf einen längeren Zeitraum ausgeweitet werden. Das EnviTec Management hält aktuell das Szenario weiter gelockerter bzw. moderater Zugangs- und Reisebeschränkungen für realistischer und geht auf Konzernebene im Geschäftsjahr 2020 von einer Gesamtleistung (oder Umsatz) auf Vorjahresniveau aus. Beim Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBT) erwartet der EnviTec-Vorstand ebenfalls das Niveau des Vorjahres zu erreichen. 

Der vollständige Geschäftsbericht 2019 ist abrufbar unter: https://www.envitec-biogas.de/unternehmen/investor-relations/ir-publikationen/finanzberichte

 

Über die EnviTec Biogas AG
Die EnviTec Biogas AG deckt als Biogas-Allrounder die gesamte Wertschöpfungskette für die Herstellung und Aufbereitung von Biogas ab. Dazu gehören die Planung und der schlüsselfertige Bau von Biogasanlagen und Biogasaufbereitungsanlagen ebenso wie deren Inbetriebnahme. Das Unternehmen übernimmt bei Bedarf den biologischen und technischen Service und bietet das gesamte Anlagenmanagement sowie die Betriebsführung an. EnviTec betreibt 76 eigene Anlagen und ist damit einer der größten Biogasproduzenten Deutschlands. Die Geschäftstätigkeit umfasst zudem die direkte Vermarktung von aufbereitetem Biomethan sowie die Strom- und Regelenergievermarktung. Das Unternehmen ist weltweit in 16 Ländern mit eigenen Gesellschaften, Vertriebsbüros, strategischen Kooperationen und Joint Ventures vertreten. Im Jahr 2019 erzielte die EnviTec-Gruppe einen Umsatz von 213,6 Mio. Euro und ein EBT von 10,3 Mio. Euro. Insgesamt beschäftigt die Gruppe derzeit 433 Mitarbeiter. Seit Juli 2007 ist die EnviTec Biogas AG an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. 

Kontakt:
Katrin Hackfort
EnviTec Biogas AG
Telefon: +49 25 74 88 88 - 810
E-Mail: k.hackfort@envitec-biogas.de

Ihr Kontakt

Ihr Kontakt

Katrin Hackfort

Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation
EnviTec Biogas AG
> zum Kontaktformular <

+49 2574 8888-810
+49 2574 8888-800

Download PDF File (pdf – 105 KB)