Virtuelle Hauptversammlung

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen: Aufgrund der Corona-Pandemie werden viele deutsche Unternehmen ihre Hauptversammlung (HV) in diesem Jahr erstmals rein virtuell abhalten. 

EnviTec Biogas folgt der Empfehlung der Regierung und wird die für den 7. Juli anberaumte HV daher ausschließlich online und ohne Publikum durchführen. „Die Gesundheit unserer Aktionäre und Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität“, sagt Olaf von Lehmden, Vorstandsvorsitzender der EnviTec Biogas AG. Damit ermöglicht der Biogas Allrounder seinen Aktionären auch in dieser schwierigen Zeit den gebotenen Einfluss auf ihr Unternehmen. Die Übertragung der HV ist ausschließlich Aktionären vorbehalten; sämtliche Details zur Übertragung, Einzelheiten zu Aktionärsrechten und Einreichung möglicher Fragen werden den Anteilseignern in den Einladungsunterlagen erläutert. Der Entschluss, die HV zum ursprünglichen Termin durchzuführen, sei der beste Kompromiss aus Gesundheitsschutz und Aktionärsdemokratie, so von Lehmden.

Weitere Informationen zur diesjährigen Hauptversammlung finden Sie auf unserer Website unter Investor Relations.