Neue Faktensammlung zum Thema Biomethan und Bio-LNG

EnviTec Whitepaper liefert wichtige Debattengrundlage für klimaneutrale Verkehrswende

Lohne/Saerbeck, 08. September 2021 – „Volkswirtschaftlich und klimatechnisch ist Biomethan heute der kostengünstigste und klimaschonenste Treibstoff, um die Klimaziele und die Verkehrswende deutschland- und europaweit voran zu bringen“, sagt Olaf von Lehmden, CEO der EnviTec Biogas AG. Jedoch fehle im aktuellen Bundestagswahlkampf, in dem es um die Weichenstellung für kommende Generationen ginge, immer noch die nötige Technologieoffenheit um die Herkulesaufgabe Klimawende zu schaffen, so der Vorstandsvorsitzende.

Dank des historischen Urteils des Bundesverfassungsgerichts im Frühjahr dieses Jahres stehen die Zeichen endlich auf Wandel. Klimaschutz ist jetzt ein Grundrecht und der deutsche Gesetzgeber hat reagiert! Trotz dieser positiven Entwicklung steht fest: wir laufen den Zielmarken in der praktischen Umsetzung hinterher und treiben damit die Klimakrise mit großen Schritten vor uns weiter.

Um neben allen möglichen Absichtserklärungen der Parteien einen nachhaltigen Debattenbeitrag pro Verkehrswende zu schaffen, hat die EnviTec Biogas AG den aktuellen Wissensstand und mögliche Perspektiven rund um das Thema Klimaschutz, Verkehrswende und den Einsatz von Biomethan in einem Whitepaper zusammengefasst. „Die hohe Nachfrage auf unsere bereits in 2019 veröffentlichte Faktensammlung haben wir zum Anlass genommen, das Whitepaper neu aufzulegen und zu aktualisieren, denn als mittelständischer Anlagenbauer wollen wir nicht nur im Anlagenbau Innovationstreiber sein, sondern auch aktiv an der politischen Debatten teilnehmen und gangbare Lösungen aufzeigen“,  so Jörg Fischer, Finanzvorstand des aus Lohne und Saerbeck weltweit agierenden Unternehmens.
 

Das Whitepaper kann unter folgendem Link angefordert werden

www.envitec-biogas.de/biomethan/einsatzmoeglichkeiten/whitepaper

 

Die Inhalte in der Übersicht:

  • Klimaschutzziele der Bundesregierung
  • Status Quo-Bericht Verkehrssektor
  • Aktuelle CO2-Studien zu Bio-CNG und LNG
  • Status Quo-Bericht Biomethan in Deutschland
  • Vorzüge von Biomethan als alternativer Kraftstoff
  • Bio-CNG in der Praxis
  • Best Practice „Drive Biogas“
  • Handlungsempfehlungen an die Politik
  • Linksammlung zum Thema

 

Über die EnviTec Biogas AG

Die EnviTec Biogas AG deckt die gesamte Wertschöpfungskette für die Herstellung von Biogas ab: Dazu gehören die Planung und der schlüsselfertige Bau von Biogasanlagen und Biogasaufbereitungsanlagen ebenso wie deren Inbetriebnahme. Das Unternehmen übernimmt bei Bedarf den biologischen und technischen Service und bietet die Betriebsführung an. EnviTec betreibt 75 eigene Anlagen und ist damit einer der größten Biogasproduzenten Deutschlands. Die Geschäftstätigkeit umfasst zudem die direkte Vermarktung von aufbereitetem Biomethan sowie die Strom- und Regelenergievermarktung. Das Unternehmen ist weltweit in 16 Ländern mit eigenen Gesellschaften, Vertriebsbüros, strategischen Kooperationen und Joint Ventures vertreten. Im Jahr 2020 erzielte die EnviTec-Gruppe einen Umsatz von 192,3 Mio. Euro und ein EBT von 17,2 Mio. Euro. Insgesamt beschäftigt die Gruppe derzeit 477 Mitarbeiter. Seit Juli 2007 ist die EnviTec Biogas AG an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. 

 

Kontakt:

Katrin Hackfort
EnviTec Biogas AG
Tel: +49 25 74 88 88 - 810
E-Mail: k.hackfort@envitec-biogas.de