Zuverlässiger Partner mit hohem Qualitätsanspruch weltweit

EnviTec Biogas erneut mit Zertifizierungen ausgezeichnet

Lohne/ Saerbeck, 08. April 2021 Hohe Qualitätsstandards zeichnen die EnviTec Biogas-Unternehmensgruppe aus. Der deutsche Biogas-Allrounder, der sich mit maßgeschneiderten Biogasanlagen und der Biogasaufbereitungstechnologie EnviThan weltweit einen Namen gemacht hat, beweist durch regelmäßig stattfindende Zertifizierungen ein gleichbleibend hohes Service-Niveau – auch in Zeiten von Corona.

„Wir sind stolz, dass wir wieder in allen abgefragten Punkten der ISO 9001 überzeugen konnten“, sagt Martin Brinkmann, Geschäftsführer der EnviTec Service GmbH. Sämtliche Arbeitsabläufe von Einkauf, Verkauf, technischem Innendienst, Lagerwirtschaft, Bauabwicklung, der kaufmännischen Verwaltung bis hin zur gesamten Biologie und dem Labor wurden hierfür von einem internen Team zusammengetragen, überprüft, überarbeitet und entsprechend dokumentiert, damit die aufwändige Re-Zertifizierung, die alle drei Jahre fällig wird, erfolgreich durchgeführt werden konnte. 

Ein Investment, das sich lohnt – nicht nur für den deutschen Standort in Lohne, sondern auch erstmals für Italien. „Da die Prüfungsinhalte nahezu identisch waren, konnte die EnviTec Biogas S.r.I. Italien als Tochterzertifizierung mitlaufen“, erklärt Brinkmann weiter. Der zeitliche und personelle Aufwand war auch in Italien hoch. „Dank stringenter Vorbereitung und Durchführung via Videokonferenzen haben wir beide Audits mit Bravour gemeistert“, so Brinkmann. 

„Mit der Zertifizierung ist aber auch eine große Verantwortung gegenüber unseren Partnern und Stakeholdern verbunden“, sagt Arne Weber, verantwortlicher Serviceleiter der EnviTec Biogas S.r.I. Die ständige Optimierung aller Prozesse sei daher ein wichtiges Element der täglichen Arbeit. „Daher beabsichtigen wir, uns in den Bereichen der ISO 45001 Arbeitsschutzmanagement sowie der ISO 14001 Umweltstandard, die sich auf den verantwortungsbewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen fokussiert, zertifizieren zu lassen“, so Weber weiter.  

„Gerade deshalb ist diese Auszeichnung Lob und Ansporn zugleich, da das Zertifikat einmal mehr beweist, dass EnviTec ein zuverlässiger Partner mit hohem Qualitätsanspruch ist - in Deutschland, Italien und weltweit“, so Brinkmann abschließend.

Ausgezeichnete Qualität per Brief und Siegel wurden auch der französischen Niederlassung der EnviTec Biogas bescheinigt. Sie wurde soeben mit dem französischen Qualimétha-Siegel zertifiziert. „Das Label bescheinigt dem Unternehmen nicht nur die Einhaltung hoher Qualitätsstandards, sondern ist zudem ein wichtiger Bestandteil bei der Finanzierung von Anlagen in diesem Segment“, berichtet Christian Ernst, Geschäftsführer der EnviTec Biogas Niederlassung in Frankreich. 

Das Siegel wurde 2019 auf Initiative des ATEE Club Biogaz France initiiert, um den sich in Frankreich stark entwickelnden Biogassektor besser zu strukturieren und ein hierauf abgestimmtes Qualitätsmanagementsystem zu entwickeln. Es zertifiziert primär die Projekt- und Bauleitung sowie daran angliedernde Bereiche wie Vertrieb, HR sowie Health & Safety. 

Zusammengefasst ist das Qualitätssiegel ein Hilfsmittel, um eine effiziente Entwicklung von Projekten zu ermöglichen und Investoren, Behörden, Banken und Versicherer bei ihren Entscheidungenprozessen zu unterstützen. EnviTec ist eines der ersten Unternehmen in Frankreich, das die Zertifizierung bestanden hat und damit dieses Label für die nächsten drei Jahre nutzen darf.
 

Über die EnviTec Biogas AG

Die EnviTec Biogas AG deckt als Biogas-Allrounder die gesamte Wertschöpfungskette für die Herstellung und Aufbereitung von Biogas ab. Dazu gehören die Planung und der schlüsselfertige Bau von Biogasanlagen und Biogasaufbereitungsanlagen ebenso wie deren Inbetriebnahme. Das Unternehmen übernimmt bei Bedarf den biologischen und technischen Service und bietet das gesamte Anlagenmanagement sowie die Betriebsführung an. EnviTec betreibt 76 eigene Anlagen und ist damit einer der größten Biogasproduzenten Deutschlands. Die Geschäftstätigkeit umfasst zudem die direkte Vermarktung von aufbereitetem Biomethan sowie die Strom- und Regelenergievermarktung. Das Unternehmen ist weltweit in 16 Ländern mit eigenen Gesellschaften, Vertriebsbüros, strategischen Kooperationen und Joint Ventures vertreten. Im Jahr 2019 erzielte die EnviTec-Gruppe einen Umsatz von 213,6 Mio. Euro und ein EBT von 10,3 Mio. Euro. Insgesamt beschäftigt die Gruppe derzeit über 450 Mitarbeiter. Seit Juli 2007 ist die EnviTec Biogas AG an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.


Kontakt:
Katrin Hackfort
EnviTec Biogas AG
Tel: +49 25 74 88 88 - 810
E-Mail: k.hackfort@envitec-biogas.de