Nach Oben
LinkedIn Facebook Youtube Instagram twitter xing

Zwei neue Auszubildende starten in ihre Zukunft bei EnviTec Biogas

Attraktive Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern


Lohne/Saerbeck, 14. August 2020 – Aus drei mach‘ fünf: Mit dem Start von zwei neuen Auszubildenden bei EnviTec Biogas komplettiert der Biogas-Allrounder sein Azubiteam für dieses Jahr wieder auf fünf Nachwuchstalente. Mit Steffen Brockmann, Angelika Dreier und Melany Brito Cáceres starten die beiden Neuzugänge Louis Scheele und Nico Grewe in ihre berufliche Zukunft. „Wir sind stolz, trotz Corona unser Ausbildungsangebot aufrecht erhalten zu können“, sagt Katrin Hackfort, zuständig für Unternehmenskommunikation und Personal bei EnviTec Biogas, das sei momentan bei vielen anderen Firmen nicht der Fall.


Mit einer Standortbesichtigung in Lohne mit Biogasanlagenbegehung, einem anschließenden Teamevent an Tag zwei und Besichtigung des Standorts Saerbeck startete der Arbeitsalltag: Im Mittelpunkt der Infotage durch Ausbildungsleiterin Sonja Rohe standen jedoch nicht nur Unternehmenspräsentationen, Sicherheitsschulungen und Erklärungen zur Funktionsweise einer Biogasanlage, sondern auch das soziale Miteinander:

„Durch das gemeinsame Teamevent im Escape-Room in Osnabrück war das Kennenlernen der anderen Azubis umso einfacher“, so Louis Scheele, der als künftiger Bachelor of Arts im Fach BWL ein duales Studium absolviert. EnviTec bietet diese Möglichkeit alle drei Jahre in Kooperation mit der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz/Oldenburg gGmbH, kurz PHWT. Der angehende Industriekaufmann Nico Grewe interessierte sich besonders für die Gasaufbereitungsfertigung am Standort Saerbeck: „Die modulare Bauweise einer Anlage hautnah mitzuerleben, die maßgeschneidert designt und aufeinander abgestimmt wird, ist faszinierend.“

„Als Arbeitgeber im erneuerbaren Energien Bereich freut es uns, jungen Menschen an unseren beiden Standorten attraktive Arbeitsplätze in einem zukunftsfähigen Berufsfeld anbieten zu können“, sagt Olaf von Lehmden, Vorstandsvorsitzender der EnviTec Biogas AG und verantwortlich für den Personalbereich. Vor allem in diesen ungewissen Zeiten der Pandemie und möglichen Auswirkungen auf die gesamtwirtschaftliche Lage sei es wichtig, Flagge zu zeigen, und in die Zukunft des Standort Deutschlands zu investieren und jungen Menschen einen Berufsstart zu ermöglichen.

Bislang hat das Unternehmen insgesamt gut 35 Berufsanfänger ausgebildet. Im kommenden Jahr werden neben zwei Industriekaufleuten am Standort in Lohne auch wieder ein*e Bauzeichner*in in Saerbeck ausgebildet.

Das Azubiteam des Biogas Allrounders ist für 2020 komplett. Das Azubiteam des Biogas Allrounders ist für 2020 komplett.

Über die EnviTec Biogas AG

Die EnviTec Biogas AG deckt als Biogas-Allrounder die gesamte Wertschöpfungskette für die Herstellung und Aufbereitung von Biogas ab. Dazu gehören die Planung und der schlüsselfertige Bau von Biogasanlagen und Biogasaufbereitungsanlagen ebenso wie deren Inbetriebnahme. Das Unternehmen übernimmt bei Bedarf den biologischen und technischen Service und bietet das gesamte Anlagenmanagement sowie die Betriebsführung an. EnviTec betreibt 76 eigene Anlagen und ist damit einer der größten Biogasproduzenten Deutschlands. Die Geschäftstätigkeit umfasst zudem die direkte Vermarktung von aufbereitetem Biomethan sowie die Strom- und Regelenergievermarktung. Das Unternehmen ist weltweit in 16 Ländern mit eigenen Gesellschaften, Vertriebsbüros, strategischen Kooperationen und Joint Ventures vertreten. Im Jahr 2019 erzielte die EnviTec-Gruppe einen Umsatz von 213,6 Mio. Euro und ein EBT von 10,3 Mio. Euro. Insgesamt beschäftigt die Gruppe derzeit 433 Mitarbeiter. Seit Juli 2007 ist die EnviTec Biogas AG an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Kontakt:

Katrin Hackfort
EnviTec Biogas AG
Tel: +49 25 74 88 88 - 810

Ihr Kontakt

Ihr Kontakt

Katrin Hackfort

Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation
EnviTec Biogas AG
> zum Kontaktformular <

+49 2574 8888-810
+49 2574 8888-800

Download PDF Datei (pdf – 213 KB)